Home Inhalt Suchen Kontakt Neues und Links Feedback Impressum

Neues und Links       

 

Home
Ungarn Videos

Neues in der Region Balaton:

2015: Ungarn schottet sich gegen Flüchtlinge mit einem Zaun ab.
Man könnte meinen, dass das ganze Land sehr unfreundlich gegenüber Fremden ist.
Dazu muss man wissen, dass es traditionell in Ungarn einen sehr großen Unterschied zwischen der offiziellen Politik und
dem Leben und Handeln der Bürger gibt. Bei den Menschen findet man noch immer eine grenzenlose Gastfreundschaft.
Allerdings durchaus rechte Tendenzen in der Bevölkerung, welche die Abschottung gegenüber Flüchtlingen richtig finden. Das hat viele Gründe:
- Den Leuten geht es wirtschaftlich schlecht, fast ca. 1 Mio Ungarn verdienen ihr Geld im Ausland. Es gibt die Angst, dass man das Wenige noch weiter teilen muss.
- Es ist nie gelungen, die Sinti und Roma in die Gesellschaft zu integrieren, sie leben im Land wie in einer Parallelgesellschaft.
- Fast 400 Jahre Türkenherrschaft in der ungarischen Geschichte sind ein Ursache für Ängste vor einer Islamisierung.
- In Ungarn wie in allen osteuropäischen Ländern war man viele Jahre von anderen Kulturen abgeschottet, da gibt es jede Menge Ängste vor einer Öffnung.
 

Sommer 2015: Fonyod eröffnet den neue gestalteten Hauptstrand. Ist sehr schön geworden, wird aber ab 2016 Eintritt kosten.

Sommer 2013: Das Thermalbad Csisztapuszta wurde modernisiert. U. a- wurde eine neue Schwimmhalle
mit einem großen Becken eröffnet.

Sommer 2013: Nach einigen Startschwierigkeiten hat nun auch der Lidl Markt in Marcali eröffnet

Sommer 2013: Der Balatonradweg rund um den Balaton ist der Renner und wird immer beliebter.

Sommer 2013: Der Forint Kurs liegt in urlauberfreundlicher Höhe. Für 1 EUR bekommt man ca. 300 HUF.
Da kann man auch mit einer großen Familie entspannt Urlaub machen.

Sommer 2013: Das Thermalfreibad in Marcali ist ein absolutes Highlight. Durch das neue große Thermalbecken,
die Wasserrutsche werden viele Besucher angezogen. Trotzdem wirkt das Bad nie voll, die Besucher verteilen sich
auf das mehrere Hektar große parkähnlich angelegte und gepflegte Freigelände. Die Bäume sind inzwischen
gut gewachsen und spenden wohltuenden Schatten an sonnigen Tagen. Die zahlreichen Spiel- und Sportplätze
sind bei Jung und Alt sehr beliebt.

Sommer 2013: Trotz großer wirtschaftlicher Schwierigkeiten ist die Gastfreundschaft unverändert gut und
die Gemeinden sind bemüht, mit den wenigen Mitteln ständig Verbesserungen zu schaffen

Frühjahr 2011: Der Ausbau vom Thermalhotel hat sich verlangsamt. Offensichtlich fliessen zugesagte Gelder
aus Budapest nur sehr spärlich

Januar 2010: Im großen Ferienhaus in Marcali wurden Bad, WC, Wohnzimmerfenster und
Eingangstür komplett erneuert.

November 2009: In Marcali wird ein großer Tesco-Markt eröffnet.

Oktober 2009: In Marcali wird mit dem Bau vom neuen Thermalhotel begonnen.
Fertigstellung soll 2011 sein.

August 2008: Die Schwimmhalle mit Thermalbecken, Whirl Pool, Sauna usw. in Marcali ist eröffnet.
Damit gibt es jetzt ganzjährigen Badespaß in Marcali.

Frühjahr 2008: Die Renovierung (Bad, WC, Wasserleitungen, Fenster, Rolläden) vom Landhaus
in Mesztegnyö ist abgeschlossen

Dezember 2006: Germanwings fliegt im Juli und August 2007 von Berlin-Schönefeld direkt an den Balaton
(alle Häuser sind in ca. 30 Minuten zu erreichen. Es gibt Sonderangebote ab ca. 20,- EUR pro Flug)

Ab November 2006: Ryanair fliegt von Frankfurt Hahn direkt an den Balaton
(alle Häuser sind in ca. 30 Minuten zu erreichen. Es gibt Sonderangebote ab ca. 20,- EUR pro Flug)

September 2006: Die Modernisierung und Erweiterung vom Gästehaus Fonyod ist abgeschlossen
                            

Juli 2006: Der Forint-Kurs hat sich weiter sensationell verbessert: 1 EUR = ca. 280 HUF

April 2006: Die Kleinbahn von Balatonfenyves nach Csisztapuszta ist in Betrieb

April 2006: Der Kurs ist weiterhin sehr Urlauberfreundlich: 1 EUR = ca. 264 HUF

April 2006: Die Autobahn ist jetzt von Budpest entlang von der Balatonsüdseite bis zur Südwestecke (Balatonkersestür) fertiggestellt. Nur ein Teilstück
in der Nähe von Balatonvöldvar ist wegen eines großen Brückenbauwerks noch nicht freigegeben (es existiert eine Umleitungsstrecke).

April 2006: Das Thermalbad Csisztapusztasüdlich von Fonyod in der Nähe von Buszák ist geöffnet.
Nach neuen Bohrungen ist die Wasserqualität besser als je zuvor!
Ein Geheimtipp für Liebhaber von traditionellen ungarischen Thermalbädern.

März 2006: Der ungarische Forint wird zunehmend billiger.
                Im letzen halben Jahr ist das Umtauschverhältnis zum EURO um ca. 10 % verbessert
                ==> Für Urlauber heißt das "10 % gespart oder 10 % mehr Geld in der Urlaubskasse"

Februar 2006: Die Autobahn an der Südseite des Balaton ist weitgehend fertig.
                Die Zeit für einen Trip nach Budapest hat sich erheblich verkürzt.
                ca. 2007 gibt es dann eine durchgängige Verbindung von Budpest entlang vom Balaton
                nach Kroatien und Slowenien, bzw. bis zur Adriaküste.

Januar 2006: Die Mehrwertsteuer wird gesenkt von 25 % auf 20 %
            ==> da freuen sich die Ungarn und die Urlauber

2004: Der Radweg rund um den Balaton ist komplett

2003: Das Thermalbad Marcali wurde am 07.08.2003 eröffnet

                                                                         zum Thermalbad...  

  Informationen auf ungarisch zum Thermalbad Marcali

Das Wellnessbad Nagybajom wurde im Sommer 2004 eröffnet

                                                                        zum Wellnessbad...  

Weitere Info's zum schönen Ungarn und zur Region Balaton

Allgemeine Info's für Besucher von Ungarn:

Interessante und umfassende Info's rund um Ungarn: http://www.ungarninfo.org

Verschiedene freie Videos zum Reiseland Ungarn

Reiseinformationen rund um Ungarn:  http://www.ungarn-reisemagazin.de

Aktuelle Ungarn-Info's: http://www.ungarnaktuell.de

Wettervorhersage Plattensee: http://www.wetteronline.de/Ungarn/Plattensee.htm

Wörterbuch ungarisch - international: http://dict.sztaki.hu/deutsch-ungarisch

 

Reiseplanung nach Ungarn:

Individuelle Reiseplanung mit der Bahn: http://reiseauskunft.bahn.de

Flugverbindungen zum Balatonairport: http://www.hevizairport.com/de

Günstige Flüge nach Budapest bei Germanwings (z.B. ab Stuttgart): http://www12.germanwings.com/

 

Übersichtskarten und Stadtpläne:

Detaillierte Landkarte  für die Region Südwest-Balaton, Somogy und Boronka-Naturschutzgebiet:
" Eszak-Somogy Nr. 12 Wanderkarte"      Im Internet einfach zu bestellen.
Für Wanderungen und Radtouren sehr empfehlenswert. Leider vor Ort in Ungarn nicht immer erhältlich.
Im Buchhandel: ISBN: 9633521394
http://www.projektnord.de/shop/shop_9633521394.html

Landkarte der Region Balaton online: http://www.terkepcentrum.hu/index.asp?go=mapszarvashu2&sx=1000&sy=1000&ex=1141,92307692308&ey=3391,56&tertip=szarvashu2

Freizeit:

 

Info's zu Marcali:

Homepage Marcali (englisch): http://www.marcali.hu

 

Info's zu Mesztegnyö:

Video vom Strudelfest: http://www.youtube.com/watch?v=4wMqxmk0TGs

Video vom Dorfmuseum und Kleinbahn: http://www.youtube.com/watch?v=PSEcYavmpHY

 

Sonstige Orte in der Nähe von Marcali und Mesztegnyö:

Heilbad Heviz mit Europas größtem Thermalsee: http://www.heviz.hu/nemet/koszonto_frameset.htm

Video von Keszthely, die Kulturhauptstadt vom Plattensee : http://www.youtube.com/watch?v=KWSxbdchUH8

Thermalbad Zalakaros: http://www.zalakaros.hu/menun.html

Stadt Fonyod am Plattensee: http://www.fonyod.hu

Ort Balatonbereny am Plattensee: http://www.balatonbereny.hu

Halbinsel Tihany am Plattensee: http://www.tihany.hu

Gebietshausptstadt Kaposvar: http://www.kaposvar.hu

 

 

Info's zum Boronka-Naturschutzgebiet:

Lokale Naturschutzorganisation mit schönen Naturbildern (englisch):  http://stvsz.com/

Studie zum Naturschutzprojekt (englisch): http://www.solutions-site.org/node/55

 

Deutsche Zeitungen in Ungarn:

Die Balatonzeitung http://www.balaton-zeitung.info  

Budapester Zeitung online: http://www.budapester.hu

 

Links für Hundefreunde

Hunde.com

 

Welpenecke.de

Bellux.de - Züchterverzeichnis und mehr!
Züchterverzeichnis und mehr!

Änderungen im Web

Die Website wird permanent weiter ausgebaut und aktualisiert, soweit die eigene Zeit dies zulässt. Trotzdem kann es vorkommen, dass Links nicht mehr funktionieren oder Informationen veraltet sind.
Für Hinweise bin ich dankbar.

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Reiner.Voss@t-online.de 
Stand: 31. December 2015