Home Nach oben Inhalt Suchen Kontakt Neues und Links Feedback Impressum

Csisztapuszta       

 

Home
Nach oben

Thermalbaden pur - nicht mehr und nicht weniger!


Das Bad wurde ca. 2013 umfangreich saniert.

Dieses kleine Bad hat einen enormen Bekanntheitsgrad.
Viele Besucher schwören auf die Heilwirkung des Wassers.

Zum Thermalbad gehört auch ein kleiner Campingplatz mit einfachen Sanitäranlagen. Preis für 2 Erwachsene, Wohnwagen, Strom, Einritt Thermalbad 5100 HUF (Stand Mai 2010)

Csisztapuszta ist erreichbar über den Ort Buzsák. Von Fonyód aus gibt es aber auch einen direkten Weg
über eine Strasse, die aber abgesehen vom Staub gut befahren werden kann. Vom Gästehaus Fonyód
bietet es sich auch an, mit dem Fahrrad zu fahren:
Die inzwischen größtenteils asphaltierte Strasse beginnt in der Verlängerung der Fö Utca in Richung Landesinnere bzw. Autobahn.
(Abbiegestelle siehe auch Bilder unten)


Der Badebetrieb wurde ab 2006 von der Gemeinde Buzsák übernommen.
Eine neue Bohrung sorgt für beste Wasserqualität.


Die Kleinbahn von Balatonfeyves nach Csisztapuszta war 2006 in Betrieb, 2007 wieder eingestellt.
2008 haben wir die Bahn wieder in Betrieb gesehen.
Aktuelle Informationen bitte am Bahnhof Balatonfenyves einholen.

Das Bad ist von November bis April geschlossen.

Eintrittspreis für einen Erwachsenen (Tageskarte) Stand Mai 2010:  1.200 HUF

genaue Infos erhalten Sie unter: 0036/85/707-215


Der Haupteingang


Eintrittspreise 2007 (250 FT = 1 EUR       1.000 FT = 4 EUR)


Das Hauptbecken


Spielplatz und Campingplatz. Im Hintergrund links das Sanitärgebäude mit je zwei Toiletten und Duschen für Damen und Herren


Schotterpiste (Abkürzung) von Fonyód direkt zum Thermalbad Csisztapuszta. Das ist die Verlängerung der Fö Utca in Richtung Landesinneres


Bei unserem Besuch 2007 gab es eine Gaststätte auf dem Gelände des Thermalbades. Wie uns zwischenzeitlich mitgeteilt wurde, war sie im Mai 2010 geschlossen. Im Badebereich gibt es ein Büfé mit Selbstbedienung, sowie einen Kiosk.

 

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Reiner.Voss@t-online.de 
Stand: 31. December 2015